Startseite | Mitarbeiter Login | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Burghofbühne Dinslaken in Facebook
Schauspiel
Kinder- und Jugendtheater
Bürgerbühne
Extras

Robin Hood


Ein-Personen-Stück, in eigener Fassung
ab 8 Jahren
ab 08.11.2019

Robin Hood „König der Diebe, Retter der Armen und Kämpfer für Gerechtigkeit“ – Robin Hood wird vom einfachen Volk als Held gefeiert und verehrt. Kein Wunder, denn er und seine Freunde Little John, Bruder Tuck und Will Scarlet haben sich zusammen mit der Bande von Gesetzlosen im Sherwood Forest verschanzt, um Adlige, Geistige und andere Wohlhabende auszurauben und ihre Beute unter den Armen und Bedürftigen zu verteilen. Besonders dem rücksichtslosen und habgierigen Sheriff von Nottingham haben sie den Kampf angesagt. Doch der lässt sich nicht
so leicht das Wasser abgraben und fordert Robin zu einem Bogenschießduell heraus. Das kann den größten Bogenschützen aller Zeiten nicht schrecken, schon gar nicht, da seine Angebetete Marian beim Duell sein wird. Doch Robin ahnt nicht, dass es sich bei diesem Wettkampf um eine Falle handelt.

Ein Held, eine Legende, eine Schauspielerin. In einer rasanten Ein-Personen-Fassung einer der ältesten und berühmtesten Sagen der Welt steht neben allem Spaß auch die Frage nach Gerechtigkeit und ihrem Preis im Raum. Welcher Zweck heiligt die Mittel? Wie weit würden wir gehen, um unsere Lieben und unsere Ideale zu verteidigen? Wie viel Robin Hood steckt in uns und wie viel würden wir uns wünschen?

Team

Inszenierung und Bühne:Nicola Bongard
schließen Nicola Bongard

Nicola Bongard

Nicola Bongard, Jahrgang 1965, arbeitet seit 1999 als selbständige Dramaturgin, Autorin, Dichterin und Regisseurin für die niedersächsischen freien (Kinder)Theater- und LiveArtgruppen CULTURA, Theater R.A.M., Theater M21, KODAK MOMENTS, Theater MATZ für Kinder und ihr eigenes Label pepperworth-produktionen/pepperKIND (Hörspielinstallationen).
1991 schloss sie ihr Studium als Diplom Kulturpädagogin in Hildesheim ab und arbeitete 10 Jahre als Kulturjournalistin für die Hildesheimer Allgemeine Zeitung.
Im Rahmen ihrer Arbeit als leitende Dramaturgin des jungen schauspiels am Deutschen Theater in Göttingen zwischen 2007 und 2014 hat Nicola Bongard zahlreiche Jugend- und Erwachse¬nen-Romane dramatisiert und mit zur Uraufführung gebracht (u.a. DOING IT von Burgess, DER TOD DES BUNNY MUNROE von Cave, MEIN INNERER ELVIS von Scherer, SWEETIE von Campion, KIM NOVAK BADETE NIE IM SEE GENEZARETH von Nesser oder C'EST LA VIE LILI von Dayre).

Seit 2014 hat Nicola Bongard zahlreiche kultur- und theaterpädagogisch Projekte dramaturgisch begleitet (boat people projekt Göttingen, Theater R.A.M, THEATERWERKSTATT QUAKENBRÜCK)
Sie schreibt auf der Basis von Schreibworkshops im Rahmen von Theaterprojekten mit Laien oder Profis Stücke und Texte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, zuletzt 2017 SO RICHTIG FALSCH (Theaterwerkstatt Quakenbrück), 2018 DU TRÄUMST WOHL (Bilderbuchadaption und Regie für MATZ für Kinder, 1. Preis der Bürgerstiftung Hildesheim), 2018 DORF von boat people Projekt (März 2018 in Gieboldehausen) und die Uraufführung des eigenen Theatertextes ZWEIKUMMERNULL (2018 , Theater MATZ für Kinder in Hannover).
März 2019 hatte ihr Stück OKI & DOKI Uraufführung mit Theater MATZ für Kinder in Hildesheim. Hier führte Nicola Bongard auch Regie.

Nicola Bongard wird in der kommenden Spielzeit ROBIN HOOD inszenieren und eine eigene Stückfassung des Stoffs schreiben.

Ensemble

mit:Laura Götz
schließen Laura Götz

Laura Götz

Laura Götz, 1992 in München geboren, bekam ihren ersten Einblick in die Theaterwelt über ihr Mitwirken im ATTACCA-Jugendorchesters der Bayerischen Staatsoper.
Fortan folgten mehrere Projekte, in denen sie nunmehr als Schauspielerin mitwirkte: Filmprojekte wie "Kuntergraudunkelbunt" (u.a. ausgezeichnet mit dem Deutschen Nachwuchsfilmpreis), Theaterproduktionen wie "Frühlings Erwachen! - live fast die young" unter der Regie von Anja Sczilinski mit dem Ensemble des Jungen Resis am Residenztheater München, sowie Musicalproduktionen unter der Leitung von Dominik Wagner und Jörn-Felix Alt.
Im Juni 2018 schloss Laura Götz ihr Schauspielstudium an der Akademie für darstellende Kunst Bayern ab. Seit der Spielzeit 2018/19 ist sie festes Ensemblemitglied an der Burghofbühne Dinslaken. Hier spielt sie u.a. Pumuckl in "Pumuckl zieht das große Los".

Galerie