Startseite | Mitarbeiter Login | Kontakt | Impressum| Burghofbühne Dinslaken in Facebook
Schauspiel
Kinder- und Jugendtheater
Bürgerbühne
Extras

Mutter ruft an

// Lesung
ab 27.01.2017
Mirko Schombert, Anna Scherer und Nadja Blank lesen aus dem Buch von Bastian Bielendorfer "Mutter ruft an".

Musik und Lyrik im November

// Lesung in der Herz-Jesu-Kirche
ab 20.11.2016
Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Burghofbühne Dinslaken wieder an der erfolgreichen Lesung in der schönen Herz-Jesu-Kirche in Oberlohberg (Dinslaken). Das Thema dieses Jahr ist Shakespeare "Richard III"
Unter dem Titel GIER MACHT WAHN - Shakespeares Richard III. lesen Mitglieder des Ensembles Ausschnitte aus dem Drama.

Rendez-vous nach Ladenschluss

// Lesung in Dinslaken
ab 10.01.2017
Rendez-vous nach Ladenschluss Rendezvous nach Ladenschluss ist ein Angebot, sich nach dem Einkaufen noch etwas Kultur zu gönnen. Der Förderverein Kultur und Ev. Kirche in Dinslaken e.V. bietet zusammen mit der Burghofbühne von Oktober bis März einmal im Monat dienstags um 18.30 Uhr etwa einstündige Kulturveranstaltungen an. Bei wechselnden Künstlerinnen und Künstlern können Sie in der Evangelischen Stadtkirche eintauchen in die Welt der Literatur und der Musik, auch Kabarett oder Kirchliches sind dabei.

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Am Ausgang wird eine Spende erbeten.

Rendezvous nach Ladenschluss

// Jugendclub spezial
ab 14.02.2017
Es war zweimal

Der Horizont - Theater-AG: Grundschule am Weiher

// Theater-AG: Grundschule am Weiher
ab 04.07.2017
„Wenn der kleine Igel seine Augen leicht zukniff, konnte er hinter dem Regenbogen und hinter dem augenblendenden Glitzern und Flimmern auch die feine Linie des Horizonts erkennen, und er sagte: ‚Wie schön das ist. Ich möchte so gerne wissen, was da hinter dem Horizont noch alles verborgen ist. ‘ “

Der kleine Igel begibt sich auf eine abenteuerliche Reise und sucht Antwort auf seine Frage. Von der Insel des Sonnenscheins, über die Insel der Stürme, bis hin zur Insel der Windstille, kann ihm keiner seine Frage beantworten. Letztendlich findet der kleine Igel selbst eine Antwort auf die Frage, was noch alles hinter dem Horizont verborgen liegt und erweitert so seinen ganz eigenen Horizont.