Startseite | Mitarbeiter Login | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Burghofbühne Dinslaken in Facebook
Schauspiel
Kinder- und Jugendtheater
Bürgerbühne
Extras

Vogel to go - Crossclub

// 0
ab 26.01.2019
Vogel to go - Crossclub „VOGEL TO GO! Ein Oratorium“ ist ein Blick mit der Vogelperspektive auf uns selbst.
Ein siebenköpfiges Team von Gelegenheitsornithologen hat miteinander herausgefunden:
Vögel sind flatterhafte Wesen, komische, schräge oder falsche Vögel, eitle Pfauen, sie sähen nicht und ernten nicht, ziehen fliegend, balzend, plusternd, mausernd, scharrend, pickend, hackend, brütend, schnatternd, piepsend, zirpend, trällernd, singend, staksend, hüpfend, herum und kacken uns auf den Kopf.
Der CrossClub ist einer der vier Bürgerbühnen-Spielclubs der Burghofbühne Dinslaken. An insgesamt drei Vorstellungsterminen präsentieren sie ihr über Monate hinweg selbstgeschriebenes Theaterstück
Es spielen:
Anja Brunsbach
Clarissa Dubiel
Manuela Anhäuser
Matiya Brunsbach
Michaela Nestler
Peter Mittag
Unter der Anleitung von Iwona Jera und Andreas Petri

Day of the Goblins - Das gebrochene Versprechen

// Kinderclub
ab 14.03.2019
Schlechte Noten und Stress zu Hause. Für Emma und Karak sieht es gerade nicht so gut aus. Der Gardinenpredigt der Eltern gerade so entkommen, flüchten sich die beiden in ihr Zimmer, um endlich bei ihrem neuesten Videogame zu chillen: Day of the Goblins.
Doch aus dem gemütlichen Nachmittag vor der Glotze wird nichts, denn plötzlich werden ihre Spielcharaktere Greenie und Elektro-Goldie ziemlich lebendig und rufen um Hilfe. Eine Schrecksekunde später befinden sich die Kinder mitten in der virtuellen Welt, die gerade noch hinter dem Bildschirm versteckt war.
Als Greenie und Elektro-Goldie den beiden erklären, dass die beiden Prinzessinnen des Landes heftig miteinander verstritten sind, wird Emma und Karak klar: die beiden Prinzessinnen müssen sich wieder vertragen. Ganz einfach.
Doch so einfach ist es leider nicht. In ihrer Wut aufeinander ist eine der beiden Prinzessinnen einen Pakt mit der hinterlistigen Werwolfprinzessin Lupia eingegangen. Ihre Vasallen drohen nun die gesamte Videospielwelt zu vernichten. Und das ist noch nicht alles.
Es droht noch eine Gefahr, der sich nicht nur die Kinder stellen müssen, sondern auch die Bewohner des Videospiels und zu guter Letzt sogar die Menschen in der normalen Welt.

Das Abenteuer beginnt.

N.N. - Jugendclub

// 0
ab 17.05.2019
N.N. - Jugendclub „Mein Körper hält mich fest. Er macht mir klar, was ich kann und was nicht.“ „Mein Körper besteht aus Muskeln und Fett.“ „Mein Körper ist nur ein Objekt, mit dem ich mich abfinden muss.“ „Mein Körper muss viel ertragen.“
Der größte Feind oder der beste Freund – unser Körper kann beides für uns sein und manchmal auch beides zugleich. Er sperrt uns ein oder eröffnet uns die Welt. 62% der Jungs zwischen 14 und 17 Jahren fühlen sich wohl in ihrem Körper, von den Mädchen sind es nicht mal die Hälfte. Noch schlechter sehen die Zahlen bei der Frage aus, ob man den eigenen Körper schön findet. Und doch ist das Thema Körper immer und überall präsent. Die Mitglieder des Jugendclubs haben sich in ihrer vierten Spielzeit mit den Themen Körper und Körpersprache auseinandergesetzt. Sie haben nachgeforscht, was ihr Körper kann und was nicht, was sie selbst und andere von ihm erwarten. Sie haben die Ausdrucksmöglichleiten des Körpers erprobt und sich mit seiner ganz eigenen Sprache befasst. Vor allem haben sie versucht, den eignen Körper ein bisschen besser kennenzulernen und sich dafür nochmal ganz neu in ihn hineinversetzt.
Der Jugendclub ist einer der vier Spielclubs der Bürgerbühne Dinslaken.

Leitung: Anna Scherer, Larissa Belz

Es spielen: Moses Dell’Anna, Paula Heddenhausen, Tarik Kilinc, Sophie Krause, Yu-mi Katharina Kriegler, Gillian Kurz, Patricia Pieper, Lilli Pilarek, Celina Roeßing, Lea Sehlke, Jasmin Waschulewski,