Startseite | Mitarbeiter Login | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Burghofbühne Dinslaken in Facebook
Burghofbühne Dinslaken

Der Miesepups

 

Aktuelles

Werkstatt Burghofbühne / Fahrenheit 451
r(h)ein-kultur-welt lädt am 27. Oktober um 12 Uhr ein zu "Werkstatt Burghofbühne". Im Gasthaus "Himmel und Erde" (Caspar-Baur-Str. 36, Wesel)gibt die Regisseurin Nadja Blank Einblicke in die Inszenierung, den Text und die Probenarbeit. Bei einem Teller selbstgekochter Suppe sind alle eingeladen mitzureden!
Eintritt: 15 € / Schüler und Studenten 4 €
Karten erhalten Sie bei der Buchhandlung Korn (Dinslaken und Wesel)
Der Kinderclub startet wieder!
Es werden Geschichten zum Thema „mutig sein“ erarbeitet.
Ab Di., 8. Oktober 2019, 17 Uhr bis 18:30 Uhr
für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Diesmal wird sich der Kinderclub mit dem Thema „Mutig sein“ beschäftigen: Was heißt „mutig zu sein“ oder „Mut zu haben“? Wer war schon mal besonders mutig? Darf man auch mal Angst haben? Was ist eine „Mutprobe“? Wer kennt eine „Mutmach-Story“? Aus den eigenen Erfahrungen werden schließlich verschiedene Szenen und Geschichten gemeinsam entwickelt.

Unter der professionellen Anleitung der Theaterpädagogin Riccarda Tomberg trifft sich der Kinderclub immer dienstags von 17 bis 18:30 Uhr, um zu proben, zu diskutieren, Geschichten auszutauschen und zu spielen! Oder auch mal zu tanzen und zu singen.
Im Juni 2020 werden die Ergebnisse dann in Form eines Theaterabends an der Burghofbühne Dinslaken präsentiert.

Wer zwischen 8 bis 12 Jahren ist, kann sich jetzt anmelden!
Die Mitgliedschaft im Kinderclub ist kostenlos, Teil des Bürgerbühnen-Projekts der Burghofbühne und wird freundlicherweise durch die STEAG Power Minerals GmbH unterstützt.
Anmeldung bei Clara Kaltenbacher unter 02064-4110-50 oder unter
kaltenbacher@burghofbuehne-dinslaken.de
Führung durch den Tenterhof
Theaterführung mit Schwerpunkt Schreinerei
Die Burghofbühne Dinslaken lädt ein zu einer Führung durch den Tenterhof. Hier befinden sich Werkstätten, Probebühnen, Lagerräume und vieles mehr. Diesmal legen wir einen Schwerpunkt auf unsere Schreinerei. Unser Schreinermeister Nils Katzmarski stellt Ihnen seinen Arbeitsplatz vor und steht für Fragen zur Verfügung. Im Anschluss gibt es bei Kaffee und Kuchen Zeit zu Gesprächen.
Mitglieder des Fördervereins zahlen 3 Euro
alle anderen 5 Euro
Karten erhalten Sie unter 02064 411010 (Rita van Limbeck)
weitere Neuigkeiten

Nächste Premiere

Fahrenheit 451

am Donnerstag dem 31.10.2019 um 20:00 Uhr
Aula Otto-Hahn-Gymnasium